Aus- und Fortbildung

Übersicht über

– Studiengänge für kirchliche Popularmusik in Deutschland und

– nebenberufliche Ausbildungen für kirchliche Popularmusik in den beiden hessischen Landeskirchen:

https://slate.adobe.com/cp/X5F3l/

ckurs2016flyer.pdf 2015-11-18 17-07-30

C-Kurs

C-KURS FÜR POPULARMUSIK OKTOBER 2016 – JANUAR 2018 Der Kurs richtet sich … … an klassisch ausgebildete Musiker/innen, die sich grundlegend auf dem Gebiet der Popularmusik fortbilden möchten; … an Haupt-, Neben- und Ehrenamtliche in der Kirche, die mit musikalischen Gruppen arbeiten (wollen), denen aber das nötige Know-How oder auch die fachliche Anerkennung fehlt; … …

Seite anzeigen »

Notenschlüssel_grün

Chorleitung kompakt 2016 (fällt aus)

ACHTUNG: Chorleitung kompakt 2016 fällt aus, weil es zu wenig Anmeldungen gibt. Die Termine für 2017 werden demnächst veröffentlicht. FÜR WEN? Geeignet ist die Ausbildung für Menschen, die über Basis-Kenntnisse in Chorleitung verfügen und eine grundlegende Ausbildung in Chorleitung (Klassik oder Popularmusik) suchen.   WO UND WANN? Der Kurs findet in der Kirchenmusikalischen Ausbildungsstätte Schlüchtern (KMF) …

Seite anzeigen »

zebe

Praxisseminar Gospel

Einmal jährlich im Mai/Juni treffen sich in der Kirchenmusikalischen Fortbildungsstätte Schlüchtern gospelbegeisterte Chorleiter/innen, Pianist/innen, Solo-Sänger/innen und Chorsänger/innen zum Praxis-Seminar Gospel. Zwei Tage lang arbeiten alle am selben Repertoire. Die verschiedenen „Disziplinen“ arbeiten zunächst einzeln, dann nach und nach zusammen. Am Sonntag werden alle Songs zu einem gemeinsamen Gospelgottesdienst zusammengefasst. Tagsüber proben die teilnehmenden Chorleiter/innen mit dem …

Seite anzeigen »

Workshop-Wochenenden (Gitarre bzw. Piano)

Einmal ein ganzes Wochenende lang sich nur auf das Instrument konzentrieren und dabei qualifizierte Hilfe bekommen – das bieten die Workshop-Wochenenden für Piano (jährlich im Februar) und Gitarre (jährlich im November). In Gruppen- und/oder Einzelunterricht wird jede/r Teilnehmende bei seinem Stand abgeholt und nach seinen Voraussetzungen und Möglichkeiten gefördert. Workshops zu speziellen Themen stehen ebenfalls …

Seite anzeigen »